Ti-Clip für Kletterer

Überstrecktes Clippen ohne ins Seil zu beißen

Der Ti-Clip ist die Anwendungsinnovation für alle Vorstiegskletterer. Er vermeidet die gefährliche, belastende (z.B. bis zu mehr als 2 kg Seileigengewicht) und unhygienische Seilzwischenklemmung mit den Zähnen - und bietet einen kraftsparenden Bewegungsablauf. Er dient dem schnellen Zwischenhalten des unbelasteten Seiles, um dieses effizient und sicher nachzugreifen und zum Clippen zu verlängern. Im Falle eine Sturzes löst sich das Seil leicht und selbstständig aus dem Ti-Clip. DIE EINZIGE ECHTE ALTERNATIVE FÜR DEINE ZÄHNE, WENN IMMER DU SIE BRAUCHST!

Die Ti-Clip-Vorteile beim Vorstiegsklettern auf den Punkt gebracht:

  • Keine unnötige Belastung der Zähne. So kann allein das Seileigengewicht schon mal mehr als 2 kg betragen.

  • Verbesserte Hygiene und Vermeidung von Infektionen, da das verdreckte Seil nicht mehr in den Mund genommen werden muss.

  • Effizienter Bewegungsablauf und kraftschonend (speziell bei hoher Seilreibung und langen Seillängen, da das Seil vor dem Nachgreifen nur auf Hüfthöhe gezogen werden muss)

  • Vermeidung des Risikos schwerster Verletzungen im Gebiss- und Gesichtsbereich: Das Anspannen von Muskeln in Schrecksituationen ist eine natürliche automatisierte Reflexreaktion. Diese Tatsache und die verbreitete Praxis das Seil beim überstreckten Clippen zwischen die Zähne zu klemmen,  führen zu einem bekannten Sicherheitsrisiko. 

Ti-Clip_Comic_final_ohneTi-Clip_png.png
Ti-Clip_Comic_final_mitTi-Clip_png.png