• andreasholzner

Ti-Clip für Hochtouren (Gletscher) - gehört einfach auf jeden Gurt

Aktualisiert: 4. Nov.

Volle Bewegungsfreiheit und Fokus auf die Tour!


Das neue Video über die Anwendungen und Vorteile des Ti-Clip bei Hochtouren / Gletschertouren ist ab sofort online. Wir von TiROCK Sports sind von dieser Einsatzvariante vollauf begeistert und freuen uns sehr auf eure Erfahrungen. Schaut gleich rein ...

Um für die Hochtourenanwendung für alle Varianten abzudecken, haben wir den "Adapter SD" für den Ti-Clip entwickelt. Dadurch wird nun auch der Einsatz für noch kleinere Seildurchmesser (z.B. 6mm Reepschnüre am Gletscher) unterstützt. Der "Adapter SD" ist einfach auf den Ti-Clip zu stecken und fixiert. Damit ist der Ti-Clip für alle Seildurchmesser von ca. 6 - 11mm in voller Funktion für euch einsatzbereit.


Übrigens, der Tipp zu dieser Anwendung kam von einem sehr erfolgreichen Tiroler Bergsteiger und Bergführer, welcher schon immer nach einer Lösung wie dieser suchte. Paul verwendet den Ti-Clip bei seinen geführten Hochtouren und montiert ihn vorzugsweise seitlich an den Beinschlaufen, wodurch mögliche Platzkollisionen mit unterschiedlichen Rucksackbauarten im Vorfeld vermieden werden.


Viel Freude und Gesundheit bei euren Hochtouren.

Das Team von TiROCK Sports








1.808 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen